Performance Vorstellung

Dienstag 20. September 2022 18:30 Uhr

Dienstag 20. September 2022 20:30 Uhr

Mittwoch 21. September 2022 18:30 Uhr

Mittwoch 21. September 2022 20:30 Uhr

 

Weihehalle der Unitarier Frankfurt

Conspiration oder über die Macht, gemeinsam zu atmen – eine deutsch-französische Perfomance

 

Nach einer dreiwöchigen gemeinsamen Residenz stellt die Performergruppe Ausschnitte ihrer Experimente mittels Tanz, Theater und Musik vor.


Künstlerische Leitung: Jungyeon Kim und Ferenc Kréti

Wo: Weihehalle der Unitarier (Fischerfeldstraße 16, Frankfurt am Main)
Eintritt: pay-as-you-wish


Bewegungschor

28. Oktober 2022 18 Uhr bis 30. Oktober 2022 13 Uhr auf der Burg Fürsteneck, inkl. Unterkunft und Vollverpflegung

In flüssiger Zeitfolge entsteht mit Unterstützung inspirierender Anleitung aus den von den verschiedenen Teilnehmenden eingebrachten Fähigkeiten ein gemeinsam zu erarbeitendes Tanzkunstwerk - ein Bewegungschor. Der Veranstaltungsort Burg Fürsteneck ist ideal für eine auffrischende Auszeit in natürlicher Umgebung mit qualitätsvoller Verpflegung/Unterkunft.


Ein Maler hat seine Pinsel – Du hast deinen Körper

Tanzklub Frankfurt mit Jungyeon Kim
für die Spielzeit 2022-2023

im Künstlerhaus Mousonturm
Anmeldung bis 30. August 2022

Wir tauchen ein in den Tanz – ein Suchen, Erkunden, Nachspüren, Verwandeln und Herausarbeiten von Bewegung. In diesem Erfahrungsraum ist unser Körper das Instrument, das wir zur Stärkung unserer tänzerischen Artikulationsfähigkeit sensibilisieren und einstimmen wollen. All unsere Sinne werden lebendig und differenzieren sich aus. Für die Teilnahme ist keine Vorerfahrung erforderlich; die körperliche Kondition oder der Altersabschnitt spielen keine Rolle. Worauf es ankommt, ist vor allem die Lust und Neugierde auf das spielerische Experimentieren in Bewegung, sowie das Interesse an künstlerischen und erforschenden Ansätzen im Hinblick auf Körper- und Bewegungsausdruck.


wöchentlich im Studio

Körperarbeit und Tanzimprovisation
montags 18:10 bis 20:00 Uhr
Agora (Erbacherstr. 89A, Darmstadt)

AUSGEBUCHT (Anfrage für Warteliste via Email möglich)

Die Körperarbeit bietet eine gut fundierte Grundlage für Körpernavigation sowie Tanz- und Bewegungstechnik, vermittelt durch Anatomie, taktile Begleitung, Übungsabfolgen und Bewegungsexploration. Aus dieser Phase und den damit verknüpften inneren Bildern und Empfindungen entwickelt sich freier Tanz, inkl. Interaktionen in Gruppen. Tänzerische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.


Über mich

Zeitgenössische Tanzpädagogin, Choreographin, Dozentin, Certified Laban Movement Analyst, Somatic Movement Educator